Neubauprojekt: „Mönchstraße am Rosenstein-Quartier“ in Stuttgart-Nord

Neubau-Projekt "Mönchsrtaße" in Stuttgart-Nord

Neubau-Projekt „Mönchsrtaße“ in Stuttgart-Nord

In Blickweite des Europaviertels und nur einen Katzensprung bis in den Schloßgarten: Die Mönchstraße am Rosenstein-Quartier ist Zentrum von Stuttgarts neuer Mitte. Hier im Norden finden Singles, Paare und Familien ein gemütliches und bezahlbares Zuhause in 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen. Im Gartengeschoss befinden sich die 2 Zimmer-Wohnungen, die Wohnungen in den Obergeschossen werden mit 3 und 4 Zimmern errichtet.  Die Wohnflächen der 35 Wohneinheiten sind zwischen 50 qm und 126 qm ausgewiesen. Zu allen Wohnungen gehören Balkon oder Terrasse und ein Kellerraum. Die Wohneinheiten mit 3 und 4 Zimmern verfügen zusätzlich über Tageslichtbad und ein separates WC. Alle Wohnungen sind barrierefrei.

Das Objekt in der Mönchstraße wird nach dem KfW 70-Energiestandard errichtet, was den Eigentümern zusätzliche Fördermöglichkeiten eröffnet. Die energieeffiziente Bauweise umfasst unter anderem eine 3-fach Wärmeverglasung, ein hauseigenes Blockheizkraftwerk und Stromgewinnung durch Photovoltaik. Ein Aufzug führt von der Tiefgarage bis ins Dachgeschoss. Die Wohnungen werden wahlweise mit Laminat oder Teppich ausgelegt. Die Bäder sind raumhoch gefliest und werden mit Sanitärobjekten namhafter Markenhersteller ausgestattet.

Lage: Stuttgart-Nord

Stuttgart-Nord lebt als Stadtbezirk von den Gegensätzen innerhalb seiner Grenzen. Über 400 Meter hoch gelegen, vereint der Stuttgarter Norden Gewerbe- und Dienstleistungsareale im Talkessel mit bebauten Hanglagen und dem Höhenpark Killesberg. Die Weinberge reichen von hier aus bis in die Innenstadt hinein. Einige Wohnlagen in Stuttgart-Nord gehören zu den begehrtesten der Stadt. Mit dem Begriff „Weißenhof“ verbinden Architekturkenner die 1927 errichtete gleichnamige Siedlung, an der Künstler wie Mies van der Rohe und Le Corbusier mitwirkten. Sportfreunde denken dabei an das alljährliche ATP-Tennisturnier (jetzt Mercedes-Cup).

Die Mönchstraße in Stuttgart-Nord liegt ideal zur Freizeitgestaltung und zum Shoppen in der Stuttgarter City. Das Europaviertel und der Schlossgarten sind in fünf Gehminuten erreicht. S-Bahn und Busse verbinden den Stadtteil mit dem Zentrum von Stuttgart. In der Nähe liegt die Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen der A 81. Sie führt nach Heilbronn und als Bodenseeautobahn bis an die Grenze zur Schweiz. Hauptbahnhof und Rathaus Stuttgart sind weniger als zwei km von der Mönchstraße entfernt. Bis zum Flughafen Stuttgart sind es knapp zwölf km.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Mönchstraße am Rosenstein-Quartier“
  • Neubau von 35 Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: vsl. Anfang 2014
  • Vermarkter: ASPA Immobilien
  • Lage: Stadt Stuttgart (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: Stuttgart-Nord (Bewertung: 5 Sterne von 5 möglichen)

Weitere Infos / Exposé anfordern …