Stadtteilportrait: das Heusteigviertel

Vor wenigen Wochen ging es an dieser Stelle um die Entwicklung auf dem Stuttgarter Immobilienmarkt und begehrte Wohnlagen in der Schwabenmetropole. Nach wie vor zählt der Stuttgarter Süden, insbesondere das Heusteigviertel, zu den beliebtesten Wohngebieten, nicht nur für Kreative. Wir stellen den Standort um die Olgastraße, Charlottenstraße, Katharinen- und Schlosserstraße heute im Stadtteilportrait vor.

Neubauprojekt im Heusteigviertel: heusteig living

Neubauprojekt im Heusteigviertel: heusteig living

Geschichte des Heusteigviertels

Bereits um 90 nach Christus führte eine Römerstraße durch das Gebiet des heutigen Heusteigviertels. An der Ecke Heusteig/Bopserstraße wurden bei Straßenbauarbeiten Relikte eines römischen Gutshofes ausgegraben.

Im 6. und 7. Jahrhundert stand hier, wo jetzt Espressobars und Modeboutiquen ihren Standort bezogen haben, das Dorf Immenhofen. Von diesem Dorf, bzw. dem alemannischen Stammesführer Immo leitet sich der Name Immenhofer Straße ab. Ende des 19. Jahrhunderts begann die städtebauliche Entwicklung im Quartier und das jetzige Viertel zwischen Hauptstätter Straße und Olga- bzw. Filderstraße zeichnete sich ab.

Ein kreativer Stadtteil

Das Heusteig Quartier gilt als ein kreatives Viertel mit zahlreichen Cafés, In-Läden und internationalen Restaurants. Ob Origami-Vögel, seltene Tees oder ausgesuchte Literatur: die Chance, hier etwas Passendes zu finden, ist ziemlich groß.

Highlight ist das jährliche Heusteigviertelfest mit Flohmarkt, Kunst und Musik. Dieses Jahr ist das Fest am Wochenende vom 27. bis zum 29.6. geplant.

Quartier für besser Verdienende

Ähnlich wie das zentrumsnahe Glockenbachviertel in München oder der Prenzlauer Berg in Berlin  hat sich auch das Heusteigviertel zu einem Quartier für gut Verdienende entwickelt. Die Anzahl der Haushalte mit hohem Einkommen überwiegt gegenüber Geringverdienern. Quadratmeterpreise von über 5.000 Euro sind keine Seltenheit mehr.

Leben im Heusteig Viertel

Wer in eine der Neubauwohnungen im Heusteig Viertel einzieht, profitiert von einer umfassenden Infrastruktur. Zur Auswahl stehen Kindergärten und Grundschulen der unterschiedlichsten pädagogischen Ausrichtung, eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten sowie sehr gute medizinische Versorgungsmöglichkeiten.

Weniger gut bestückt ist das Quartier mit Parks und Grünanlagen. Dafür bestehen gute Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel und in die nahe Innenstadt. Nur 10 Minuten sind es zu Fuß in die Einkaufsmeile Königstraße.

Neubauprojekt im Heusteigviertel: heusteig living mit 46 Eigentumswohnungen.

Lesen Sie mehr zum Neubauprojekt in Stuttgart-Süd hier.

Zum Weiterlesen:

Der Stadtteilblog zum Heusteigviertel

Aktuelle Bauvorhaben und Neubau-Immobilien in Stuttgart finden Sie auf dem neubau kompass.