Neubauprojekt in bester Citylage: Grundsteinlegung für „Das Rosenberg“

In einer der begehrtesten Wohnlagen Stuttgarts – Stuttgart-West – konnten Stuttgarter Immobilienkäufer vor wenigen Tagen der Grundsteinlegung für das Wohnprojekt „Das Rosenberg“ beiwohnen. Zweifellos eines der aktuell begehrtesten Objekte – sowohl auf dem Mietwohnungsmarkt als auch auf dem Markt für Kaufimmobilien.

Für dieses Projekt investierten die beiden Bauträger Pflugfelder und Dr. Vogg insgesamt 100 Millionen Euro. Was die Zielgruppe betrifft, ist man vielfältig aufgestellt: laut Anbieter können hier Familien mit Kindern ebenso gut wohnen wie Singles, kinderlose junge Paare und Senioren.

Insgesamt entstehen 186 Neubauwohnungen, davon werden 94 Einheiten verkauft und 92 Wohnungen vermietet. Die Preisspanne der Eigentumswohnungen liegt zwischen ca. 3.900 Euro und ca. 9.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mietpreise variieren zwischen ca. 12,50 Euro und ca. 20 Euro für den Quadratmeter.

Elegantes Neubauprojekt in Stuttgart: Das Rosenberg. Foto: Pflugfelder Immobilien

Grundsteinlegung erfolgt:  Neubauprojekt in Stuttgart-West: Das Rosenberg. Foto: Pflugfelder Immobilien

Die Lage könnte kaum besser sein: unweit vom Berliner Platz gelegen, nahe dem Bosch Areal und der Liederhalle, zählt das Projekt zu den derzeit größten innerstädtischen Bauvorhaben der Schwabenmetropole. Alt-Stuttgartern kommt das Gelände sicher bekannt vor: hier befand sich früher das Gelände der AOK.

Neun Wohngebäude und eine Kita

Die 184 Wohnungen verteilen sich auf neun Mehrfamilienhäuser, die sich wiederum um einen Innenhof gruppieren. Hinzukommt eine ca. 1.400m² große Gewerbefläche, auf der sich auch die projekteigene Kita befindet. Die Tiefgarage, ebenfalls auf dem Gelände angesiedelt, wird insgesamt 255 PKW-Stellplätze bieten. Diese sind nicht nur für die Bewohner vom „Rosenberg“, auch die Nachbarn können einen der Stellplätze erwerben.

m Neubauprojekt „Das Rosenberg“ sind noch Eigentumswohnungen verfügbar. Lesen Sie hier mehr zu dem Wohnprojekt:

Neues Wohnprojekt im Stuttgarter Westen geplant

Kaum eine Wohnlage ist so begehrt wie Stuttgart-West. Deshalb hat sich das Bauträger-Gespann Pflugfelder/Dr. Vogg hier gleich ein zweites Wohnprojekt gesichert. Die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) verkauften das Vogelsangareal an der Rückertstraße an die Bauträger. Um diesen Vertrag unterzeichnen zu können galten strenge Vorgaben für die Bauunternehmen: sie mussten sich an die Auflagen gemäß dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell SIM halten.

Weitere neue Bauvorhaben in Stuttgart und Umgebung finden Sie auf dem neubau kompass.