Immobilienmarkt Stuttgart: Luxussegment wächst

Die Zinsen bleiben niedrig, die Angebote interessant – und auch in diesem Jahr steigen die Preise für Neubauwohnungen und Häuser in Stuttgart weiter an.

Neubauvorhaben in eleganter Architektur: Planckstraße 2. Foto: Deutsche Immobilien Württemberg

Neubauvorhaben in eleganter Architektur: Planckstraße 2. Foto: Deutsche Immobilien Württemberg

Das hat der aktuelle Immobilienmarktbericht der Privatbank Ellwanger und Geiger 2016 jetzt wieder einmal gezeigt.Im Gegensatz zu Familienwohnungen, die leider immer noch Mangelware sind, steigt die Anzahl der Luxusimmobilien stetig an. So haben sich die Spitzenpreise für exklusive Wohnungen und Häuser seit 2000 in Stuttgart sogar verdoppelt. Mittlerweile zuckt bei Quadratmeterpreisen über 16.000 Euro für Luxuswohnungen kaum noch jemand mit der Wimper. Und es gibt mittlerweile genug Menschen, die viel Geld für Luxusdomizile im Ländle hinblättern. Das mag an die Situation auf dem Immobilienmarkt München erinnern, wenngleich dort die Spitzenpreise schon seit einiger Zeit die 20.000 Euro pro Quadratmeter überschreiten. In Folge hat sich das Angebot im Exklusiv-Wohnbereich drastisch erhöht. Leider trifft das nicht auf Familienwohnungen zu. Diese werden nach wie vor händeringend gesucht und entsprechend stark nachgefragt.

Preise auch in mittleren Lagen teurer

Auch in mittleren Wohnlagen in Stuttgart sind die Preise für Neubauprojekte innerhalb eines Jahres um 5 Prozent in die Höhe geschossen. Allerdings werden die Preise künftig langsamer steigen, prognostizieren die Immobilienexperten von Ellwanger & Geiger. Insgesamt zählt Stuttgart neben Berlin und München zu den Immobilienmärkten mit dem aktuell vielversprechendsten Potenzial.

Halbhöhenlagen nach wie vor gefragt

Was die beliebtesten Wohnstandorte betrifft, so schießen auch 2016 die Halbhöhenlagen in Stuttgart den Vogel ab. Dicht gefolgt von Vaihingen und Möhringen. Insgesamt lassen sich Preissteigerungen entlang der gesamten S-Bahnlinie feststellen.

Holdermann Carre mit 11 hochwertigen Eigentumswohnungen. Foto: Mörk Projektträger

Holdermann Carre mit 11 hochwertigen Eigentumswohnungen. Foto: Mörk Projektträger

Nachfolgend finden Sie 2 aktuelle Neubauvorhaben auf dem neubau kompass. Das „Holdermann Carre“ mit 15 Eigentumswohnungen der gehobenen Kategorie entsteht in Möhringen. Bauträger ist Mörk Projektträger.

In Stuttgart-Ost vermarktet Deutsche Immobilien Württemberg 11 Neubauwohnungen im Bauvorhaben „Planckstraße 2“. Sie wohnen in Halbhöhenlage in anspruchsvoller moderner Architektur.

Weitere Neubauvorhaben in und um Stuttgart zeigt Ihnen täglich neu der neubau kompass.