150 neue Eigentumswohnungen in Böblingen

In gefragter Lage in Böblingen entstehen in den kommenden Jahren 150 neue Eigentumswohnungen. Das Neubauprojekt, realisiert von der Böblinger Baugesellschaft mbH, wird an der Seepromenade auf zwei neuen Baufeldern des ehemaligen Flugfeld-Areals errichtet. Zusätzlich zu den neuen Wohnungen wird es Gewerbeeinheiten, Büros und gastronomische Einrichtungen geben. Ein weiteres Neubauvorhaben mit Mikroapartments für Pendler und Projektmitarbeiter soll es auf einem anderen Baufeld ebenfalls geben.

Was wäre der Großraum Stuttgart ohne dieses Flugfeld des ehemaligen Landesflughafens? Seit rund zehn Jahren bietet das Gelände Perspektiven. Nicht nur für den chronisch an Wohnungsmangel leidenden Großraum Stuttgart, sondern ebenso für Gründer, Gewerbetreibende und Gastronomen. Der neue Stadtteil wird allerspätestens bis zum Jahr 2031 von den angrenzenden Städten Böblingen und Sindelfingen erschlossen. Es entsteht ein „interkommunales Stadtquartier“ heißt es im Fachjargon auf der Website Flugfeld.info. Möglich wären Wohneinheiten für bis zu 4.000 Menschen.

Nicht zuletzt die hervorragenden Anbindungen über die nahe A 81 nach Stuttgart und weitere Städte der Region machen den Standort interessant. Auch der Bahnhof Böblingen ist nicht weit. Permanent werden neue Baufelder gekauft und mit Projekten verplant. Nun hat der Zweckverband Flugfeld Böblingen vor kurzer Zeit auch die Baufelder 35 und 36 als „verkauft“ markiert. Beide Grundstücke entstehen an der Seepromenade und sie werden gemischt genutzt, wie es der Bebauungsplan offiziell vorsieht.

Architekturwettbewerb noch in diesem Herbst

Der Architekturwettbewerb soll laut Informationen der Immobilien Zeitung schon bald ausgeschrieben werden. Geplant sind bislang zwei Neubau-Komplexe mit 150 Eigentumswohnungen, gastronomischen Einrichtungen und Büros. Nicht zuletzt aufgrund der Lage am Wasser dürfte der Standort bei Immobilienkäufern begehrt sein. Den Erlös aus dem Business mit Eigentumswohnungen will die BBG in die Realisierung von weiteren Mieteinheiten stecken.

11-gross

Neu im Großraum Stuttgart: Urban Living Winnendenden City. Bild: Mergenthaler Immobilien

Das Flugfeld in Böblingen bietet mit seinen zahlreichen neuen Quartieren und Apartment-Komplexen für den Großraum eine wichtige Möglichkeit, neuen Wohnraum zu schaffen. Dabei spielen die guten Verkehrsverbindungen eine wesentliche Rolle.  Rund 30 bis 40 Minuten dauert die Fahrt vom Stuttgarter Zentrum zum Flugfeld nach Böblingen. Das gilt sowohl für Routen mit dem PKW als auch mit der Bahn. Somit könnte der Standort für Pendler interessant werden. Jetzt wartet man erstmal gespannt auf die Ergebnisse des Architekturwettbewerbs. Erste Bekanntmachungen dazu wird es nach Informationen der Immobilienzeitung im Frühjahr des kommenden Jahres geben.

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu aktuellen Neubauprojekten im Großraum Stuttgart auf dem neubau kompass.

Zum Beispiel das Neubauvorhaben auf unserem Foto: Urban Living Winnenden City.

Unser Titelbild zeigt das riesige neue Baugebiet und stammt vom Zweckverband Flugfeld Böblingen