Neue Eigentumswohnungen am Killesberg geplant

Neubauprojekte am Killesberg zählen seit jeher zu den besten Wohnlagen in Stuttgart. Eine gute Nachricht für alle, die diese Lage mögen und auf Wohnungssuche sind: Auf einem der höchsten Punkte des Killesbergs entsteht bis zum Frühjahr 2025 ein neues Wohnquartier. Wer eine Eigentumswohnung erwirbt, von denen im 2. Bauabschnitt des Gesamtprojektes einige realisiert werden, kann sich zumindest schonmal auf eine schöne Aussicht freuen. Noch ist auf dem Gelände das Seniorenzentrum Haus am Killesberg untergebracht.


Zwar bleibt die Pflegeeinrichtung auf dem Gelände, allerdings wird das gesamte Areal zu einem vielseitigen Neubau-Quartier umfunktioniert. Im ersten Bauabschnitt werden neue Gebäude für Pflegeplätze, eine Begegnungsstätte und Einrichtungen zur Tagespflege entstehen. Auf diese Weise können die jetzigen Bewohner des Pflegezentrums in der Lenbachstraße in ihrer bekannten Umgebung wohnen bleiben.

Im zweiten Bauabschnitt dann realisiert das Siedlungswerk neue Miet- und Eigentumswohnungen. Bislang ist von 140 Neubauwohnungen die Rede. Im April dieses Jahres startet der Architektenwettbewerb für das neue Quartier. Das Projekt könnte man wohl als Glücksgriff für den Stuttgarter Wohnungsmarkt bezeichnen. Zudem kommt die Stadt ohne weiteren Flächenverbrauch aus, denn es wird ein bereits bebautes Gelände weiterentwickelt. Auch von dem Miteinander von Bewohnern der Pflegeeinrichtung und Familien, die später in die Miet- und Eigentumswohnungen ziehen werden, verspricht sich die Stadt einen Mehrwert im Sinne von „Mehrgenerationen-Wohnen“.

villengarten

Neubauprojekt im Norden von Stuttgart: Villengarten von Epple Immobilien

Nobles Wohnen in Stuttgart-Nord

Korrekt bezeichnet man Wohnen auf dem Killesberg als Wohnen in Halbhöhenlage. Das tun derzeit vor allem zunehmend gutverdienende Familien und entsprechend schnell steigen die Quadratmeterpreise. Durchschnittlich über 6.000 Euro pro Quadratmeter sind hier normal. Und man kann davon ausgehen, dass die Preise weiter in die Höhe schießen. Begehrt ist nahezu der gesamte Stadtbezirk Stuttgart-Nord. Kaum Industrie, dafür umso mehr geschmackvolle Grünflächen und gute Anbindungen in die Innenstadt machen den Norden begehrt. Zum Leidwesen vieler Wohnungssuchender gibt es auch hier nur wenige Neubauprojekte. Eins davon ist „Villengarten“ von Epple Immobilien.

Lesen Sie mehr zu diesem Bauvorhaben.

Weitere Neubauprojekte in Stuttgart finden Sie auf dem neubau kompass

Titelbild: pixabay