Europaviertel Stuttgart: neuer Hotel-Turm am Mailänder Platz

Die STRABAG Real Estate GmbH hat jüngst Anfang Juli 2019 den Grundstein für den Hotelturm am Mailänder Platz in Stuttgart gelegt. An der Grundsteinlegung im Europaviertel nahmen auch die Vertreter der künftigen Hotelbetreiber Adina Apartment Hotels und Premier Inn teil. Details zu dem Hotelensemble sind bereits bekannt. An anderer Stelle der Landeshauptstadt entstehen dahingegen auch neue Eigentumswohnungen, zum Beispiel im Stuttgarter Westen. Wir von neubau kompass Stuttgart stellen beide Neubau-Projekte vor:

Das 1.770 Quadratmeter umfassende Baugrundstück für den Hotel-Turm befindet sich im Stuttgarter Europaviertel. Der Projektentwickler, die STRABAG Real Estate GmbH, berichtet, dass der Turm am Mailänder Platz das dritte und letzte der im Europaviertel geplanten Hochhäuser ist. Am Mailänder Platz stehen bereits die markante Stadtbibliothek Stuttgart und das Shoppingcenter MILANEO Stuttgart. Nun kommt der Hotelturm hinzu.

Der 21-geschossige Turm entsteht einschließlich einem Sockelgebäude mit sieben Geschossen. Neben zwei Hotels ist eine Ladenfläche mit 500 Quadratmetern im Erdgeschoss und ein Bistro im ersten Obergeschoss vorgesehen. Wer die Laden- und Bistrofläche im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss beziehen wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht nach Angaben von STRABAG Real Estate aber bereits ein weiterer Mieter im Erdgeschoss: die Kaffeehaus-Kette Costa Coffee, die übrigens zur Coca-Cola Company gehört.

Mit den bauvorbereitenden Arbeiten für den Hotelturm begann die Ed. Züblin AG als Generalunternehmen bereits Ende Oktober 2018. Mitte 2021 soll der Hotelkomplex mit einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 21.500 Quadratmetern bezugsfertig sein. Der Bebauungsplan für das Grundstück am Mailänder Platz sieht ein bis zu 60 Meter hohes Gebäude vor, ist von dem Projektentwickler, der STRABAG Real Estate GmbH, zu erfahren. Unter der Erde verbirgt sich eine Tiefgarage, die mit 85 Pkw-Stellplätzen geplant ist.

Der 1. Preis

Bild: RKW Architektur+ / STRABAG

Den 1. Preis des Architektur-Wettbewerbs für den Hotelturm gewann die RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH aus Düsseldorf.

Adina Apartment Hotel und Premier Inn

In das Hotelensemble im Stuttgarter Europaviertel ziehen zwei Hotelketten ein:

Die australische Hotelmarke Adina Apartment wird nach Angaben der STRABAG Real Estate in den Sockeletagen des Hotelturms ein Longstay-Konzept mit 169 Hotel-Apartments für längere Aufenthalte betreiben. Außerdem soll ein Wellnessbereich mit Pool, ein Fitnessraum und eine Sauna für die Übernachtungsgäste entstehen. Das gastronomische Angebot besteht aus einem für die Öffentlichkeit zugänglichen Restaurant und einer Bar mit einer Dachterrasse.

Matthias Niemeyer, Entwicklungschef beim australischen Hotelunternehmen Adina, berichtet: „Zentrallagen in deutschen Großstädten zu finden, ist mittlerweile ein begehrter Glücksfall. Dass wir die Chance nutzen, unser erstes Stuttgarter Haus in absoluter Top-Lage zu eröffnen, stand für uns außer Frage.“

Der zweite Hotelbetreiber in dem entstehenden Hotelturm am Mailänder Platz ist die Hotel-Kette Premier Inn aus Großbritannien. Die 260 Zimmer des „Premier Inn Stuttgart City Europaviertel“ entstehen in den Sockeletagen des Hotel-Turms.

Die Nachbar-Gebäude: Stadtbibliothek und MILANEO

Im Stuttgarter Europaviertel rund um den Mailänder Platz stehen bereits markante Gebäude, die das Stadtbild prägen. Unter der Adresse Mailänder Platz 1 ist beispielsweise die Stadtbibliothek Stuttgart zu finden. Seit Oktober 2011 dient das Gebäude als Zentralbibliothek für Stuttgart. Nach Angaben der Stadtbibliothek Stuttgart wurde die Einrichtung als Bibliothek des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der Kubus aus Glasbausteinen stammt von dem koreanischen Architekten Eun Young Yi. Innen erwartet den Besucher ein würfelformiger Raum, den täglich zwischen 3.500 und 6.000 Menschen besuchen, berichtet die Stadtbibliothek Stuttgart.

Über 1,3 Millionen Medieneinheiten zählen nach eigenen Angaben zum Bestand der Stadtbibliothek Stuttgart (Foto: Martin Lorenz).

Auch das MILANEO Stuttgart am Mailänder Platz 7 ist ein Nachbar-Gebäude des entstehenden Hotelturms. Nach MILANEO-Angaben bietet das Einkaufszentrum auf rund 43.000 Quadratmetern 200 Geschäfte sowie Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe.

Stuttgart-West: Neubau von 79 Eigentumswohnungen

Vom Mailänder Platz mit der Stadtbibliothek, dem MILANEO und dem derzeit entstehenden Hotelturm in den Stuttgarter Westen, in die Rückertstraße 11-17.Hier entstehen neue Wohnungen. Das Neubau-Projekt „Am Vogelsang“ umfasst 79 gehobene 2- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen. Der Vermarkter der Wohneinheiten mit Wohnflächen von 56,70 Quadratmeter bis 134,50 Quadratmeter ist die Pflugfelder Immobilien Treuhand GmbH aus Ludwigsburg.

Am Vogelsang“: Neubau von 79 Eigentumswohnungen in Stuttgart-West (Bild: Pflugfelder Immobilien Treuhand GmbH).

Weitere Neubau-Vorhaben in Stuttgart finden Sie auf dem neubau kompass.

Unser Titelbild (Quelle: RKW Architektur+ / STRABAG) zeit den Hotel-Turm am Mailänder Platz im Europaviertel Stuttgart von oben.